1

Bestandsaufnahme des Projektes

Ein schwerer Verkehrsunfall veränderte das Leben meines Kunden und seiner Familie von einer Sekunde auf die andere. Um ihnen auch nach diesem Schicksalsschlag die Möglichkeit zu geben, weiterhin gemeinsam in den eigenen vier Wänden zu leben, wurde ich als DIN-geprüfter Fachingenieur (barrierefrei nach DIN 18040) damit beauftragt, das bis dato nicht behinderungsgerechte Wohnhaus rollstuhlgerecht umzubauen.

Im ersten Schritt verschaffte ich mir vor Ort einen Überblick über die räumlichen und architektonischen Gegebenheiten. Parallel dazu erstellte ich eine Bedarfsanalyse, um genau planen zu können, welche baulichen Änderungen benötigt werden. Eine gute Vorarbeit ist bei einem solchen Projekt essenziell wichtig, denn meine Kunden sollen nach dem Umbau ihren Alltag bestmöglich gemeinsam gestalten können. Mit allen neuen Bedürfnissen hinsichtlich Pflege und der Zurückgewinnung von möglichst viel Selbstständigkeit und Lebensqualität.

Spezifische Leistungen

3D Zeichnung

Projektplanung

Projektleitung

Erstellung Gutachten

2

Architektonische Planung

In der Planungsphase meiner Projekte betrachte ich stets alle zuvor gesammelten Informationen als großes Ganzes. So auch hier: Mit viel Fingerspitzengefühl und dem Auge für die Bedürfnisse meiner Kunden habe ich das Erdgeschoss des freistehenden Einfamilienhauses neu geplant. Dabei habe ich die bestehenden Räumlichkeiten optimal in den neuen Plan integriert und nötige Abbruch- und Neubaumaßnahmen zur optimalen neuen Raumnutzung einbezogen.

So wurde aus dem ehemaligen Wohnzimmer das neue Pflegezimmer, von welchem aus man direkt in das großzügige Pflegebadezimmer (zuvor Küche) mit Waschbecken, WC und Duschliege gelangt. Das besondere an meiner Planung für den Kunden war dabei die Konzeption eines Deckenliftsystems. Mit diesem so wichtigen Detail kann mein Kunde für sich selbst - aber auch für die Pflegepersonen - komfortabel und einfach aus dem Pflegebett direkt ins Bad gebracht werden.

Zudem wurde von mir das frühere Esszimmer in einen Aufenthaltsbereich für meinen Klienten und die Pflegekräfte umgestaltet sowie an der Außenfassade ein Hubplattformlift angebaut. Letzterer sorgt dafür, dass die Überwindung der verschiedenen Höhenniveaus von Innenhof, Straße und Erdgeschoss auch mit Rollstuhl behinderungsgerecht überwunden werden können.

Von der Aufmaßskizze zur Umbauplanung:
Die folgenden drei Bilder zeigen sehr anschaulich, welche Schritte ich bei der architektonischen Planungsphase gehe.

 

Bild 1: Aufmaßskizze (vor Ort per Hand gezeichnet)
Bild 2: CAD Bestandsplanung (aufbauend auf der Aufmaßskizze)
Bild 3: Spezielle CAD Entwurfsplanung (aufbauend auf der Bestandsplanung)

Grundriss-1
Grundriss-2
Grundriss-3
4

Finale Abstimmungen

Die von mir geplanten behinderungsgerechten Anpassungen des Wohnhauses wurden innerhalb von vier Monaten umgesetzt. In dieser Zeit stand ich als Bauleiter den umsetzenden Unternehmen, der Versicherung aber vor allem auch der Familie meines Kunden mit Rat und Tat zur Seite. Die Entfernung spielt bei mir dabei keine Rolle!

Der für mich schönste und auch bewegenste Moment? Wenn mein Kunde endlich wieder in seine gewohnte Umgebung und zu seiner Familie zurückkehren kann. Es erfüllt mich mit Freude und tiefer Dankbarkeit, dass ich dazu beitragen kann, dem leider oftmals so grausame Schicksal mit meiner Arbeit die Stirn zu bieten. Allen Betroffenen bestmöglich zu helfen und den Menschen neue Lebensqualität zu ermöglichen, das ist für mich der wahre Lohn meiner Arbeit!

Ulrich_Müller

"

Das sagt der Kunde

Jetzt sind alle Ein- und Umbauarbeiten dank der ser guten Organisation von Herrn Müller, trotz Coronakrise hat es mit den Handwerkern hervorragend geklappt, abgeschlossen. Für meinen Mann und das Pflegepersonal ist alles viel einfacher und leichter geworden, zumal auch die Räumlichkeiten gut durchdacht sind.

Ich möchte mich, insbesondere für meinen Mann, recht herzlich bedanken, dass das alles ermöglicht wurde. Bleiben Sie gesund!

Bauherrin und Ehefrau

Jetzt Kontakt aufnehmen

Konnten wir Ihr Interesse Wecken?
Suchen Sie mehr Informationen oder wollen Sie sich beraten lassen?
Dann treten Sie gerne mit uns in Verbindung, wir freuen uns auf Ihre Anfrage.